Allgemeine Nutzungsbedingungen

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für actorcamp.de inklusive aller subdomains.
Sämtliche vom Betreiber und dessen Mitarbeitern (im Folgenden auch „Wir“ oder „actorcamp“) zur Verfügung gestellten Dienste (im Folgenden auch „Plattform“) werden ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden auch „Nutzungsbedingungen“) angeboten, sofern schriftlich nichts anderes vereinbart wurde.

Der Nutzer erkennt die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinien mit der Nutzung der Plattform an.

Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Der Zeitpunkt der letzten Änderung ist am Ende dieser Nutzungsbedingungen angegeben. Die gelegentliche Prüfung dieser Seite auf Aktualisierungen liegt in der Verantwortung des Nutzers.
Registrierte Nutzer werden bei wesentlichen, inhaltlichen Änderungen der Nutzungsbedingungen durch eine Nachricht an die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse informiert.
Die geänderten Nutzungsbedingungen werden 6 (sechs) Wochen nach der Benachrichtigung wirksam. Sollte der Nutzer sein Konto nicht innerhalb dieses Zeitraums schließen, so stellt die Weiternutzung die Zustimmung des Nutzers zu den geänderten Nutzungsbedingungen dar.

Beschreibung der Plattform

Die Plattform ist ein Hosting Dienst und richtet sich ausschließlich an professionelle Schauspieler und Caster. Registrierte Nutzer der Plattform können – abhängig von der gewählten Art des Nutzerkontos – Video-Dateien, Audio-Dateien, Bild-Dateien, Dokument-Dateien, Texte und weitere Informationen hochladen, die von uns gespeichert werden und durch andere Nutzer der Plattform gesehen, geteilt und verbreitet werden können.

Des weiteren ermöglicht die Plattform registrierten Nutzern miteinander zu kommunizieren.
Als Schauspieler registrierte Nutzer können anhand Ihrer persönlichen Angaben wie Alter, Größe, Name und weiteren Angaben durch andere Nutzer auf der Plattform gefunden werden.

Einige Funktionen stehen nur registrierten Nutzern, bzw. registrierten Nutzern mit laufendem, bezahltem Abonnement zur Verfügung.
Nicht alle Funktionen stehen für jeden Kontotyp zur Verfügung.

Wir behalten uns vor, den Funktionsumfang der Plattform um weitere Funktionen zu erweitern und vorhandene Funktionen zu entfernen, zu ändern oder zu ersetzen.
Ebenfalls können wir das Design der Plattform jederzeit ändern.

Nutzung der Plattform

Nutzerkonten dürfen vom Nutzer nur unter seinem eigenen, vollständigen und realen Namen angelegt und geführt werden. Der Nutzer darf sich nicht als eine andere Person ausgeben. Registrierte Nutzer müssen ihre Zugangsdaten geheim halten. Für jeden Nutzer ist nur eine Registrierung je Kontotyp zulässig. Sämtliche Profilfelder dürfen nur wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Profilfotos die Personen abbilden dürfen nur die Person abbilden, auf die das Nutzerkonto registriert ist.
Der Nutzer ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass seine auf der Plattform hinterlegten Kontaktdaten stets aktuell sind.
Der Nutzer darf kein Verhalten ausüben, veranlassen, erbitten oder bewerben, das eine Straftat darstellen würde, oder eine zivilrechtliche Haftung zur Folge hätte.

Es ist strengstens untersagt die Plattform zur Verbreitung von Werbung, Schadsoftware, pornographischen, verleumderischen, rassistischen oder anderweitig rechtswidrigen Inhalten zu benutzen.

Funktionsumfang und Preisgestaltung von Abonnements

Wir behalten uns vor, die Preisgestaltung und den Funktionsumfang unserer Abonnements jederzeit zu ändern. Bei einer Preissteigerung oder einer wesentlichen Reduzierung des Funktionsumfangs eines vom Nutzer erworbenen Abonnements, wird der Nutzer 6 (sechs) Wochen im Voraus darüber informiert und die Änderungen erst mit der Verlängerung des laufenden Abonnements wirksam.

Der wesentliche Funktionsumfang, die Preise und die übrigen Konditionen der jeweiligen Abonnements werden auf unserer Einstiegsseite beschrieben.

Haftung für Inhalte

Wir sind nicht für die Inhalte der von Nutzern hochgeladenen Dateien und Texte verantwortlich und übernehmen keinerlei Haftung für diese.

Der Nutzer hat zu gewährleisten, das sämtliche von ihm hochgeladenen Dateien und Texte frei von Rechten Dritter sind, oder er die ausdrückliche Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers besitzt, diese Dateien oder Texte auf der Plattform zur Verfügung zu stellen. Die hochgeladenen Dateien oder Texte gehen, sofern an anderer Stelle nicht ausdrücklich formuliert, NICHT in unser Eigentum über.

Der Nutzer erkennt hiermit ausdrücklich an und erklärt sich damit einverstanden, dass er für seine hochgeladenen Inhalte und seine sonstigen Aktivitäten auf der Plattform einzig und allein selbst verantwortlich und haftbar ist.

Der Nutzer verpflichtet sich, uns von sämtlichen Verpflichtungen, Ansprüchen, Verlusten, Schäden, Aufwendungen und Kosten, einschließlich angemessener Anwaltskosten, freizustellen, die aus einer im Zusammenhang mit dem Nutzerkonto des Nutzers stehende Aktivität resultieren, sei dies entweder durch den Nutzer oder eine andere Person, die mit oder ohne Zustimmung des Nutzers auf das Nutzerkonto zugreift, sofern die Aktivität nicht unmittelbar durch ein Versäumnis von actorcamp verursacht wurde.

Gewährleistung der Professionalität registrierter Nutzer

Die Plattform richtet sich ausschließlich an professionelle Schauspieler gemäß unserer nachfolgenden Definition und an Caster.

Wir definieren folgende Schauspieler als professionell:

  • Schauspieler mit Abschluss (Bachelor of Arts, Master, Diplom oder Bühnenreife) von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Schauspielschule.
  • Schauspieler die von der ZAV vertreten werden.
  • Schauspieler die von einer Agentur vertreten werden, die im Verband der Agenturen (VDA) ist.
  • Schauspieler die mindestens für ein Jahr als festes Ensemble Mitglied an einem Staats oder Stadttheater gespielt haben.

Die Plattform richtet sich ausdrücklich NICHT an Komparsen, Statisten und Kleindarsteller.

Sollten unsererseits Zweifel an der Professionalität eines Nutzers aufkommen, so hat der Nutzer nach Aufforderung innerhalb von 14 Tagen die von uns geforderten Nachweise seiner Professionalität einzureichen. Dies kann per E-Mail an die im Impressum hinterlegte Kontakt Adresse, oder gegebenenfalls über andere, für diese Zwecke von uns eingerichteten Kommunikationskanäle erfolgen.

Sollte dies nicht geschehen, wird das Konto des entsprechenden Nutzers gesperrt bis die geforderten Nachweise erbracht sind. Geschieht dies nicht innerhalb von 4 Wochen nach Sperrung des Kontos, wird das Konto mit sämtlichen Inhalten unwiderruflich gelöscht. Sollte ein laufendes Abonnement vorhanden sein, so ist eine Erstattung der Restlaufzeit ausgeschlossen.

Verarbeitung gespeicherter Informationen

Jegliche vom Nutzer auf der Plattform gespeicherten Informationen und Dateien können von uns, oder von durch uns beauftragte Dritte, maschinell ausgewertet und verarbeitet werden. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte findet hierbei jedoch nicht statt.

Sämtliche vom Nutzer auf der Plattform hochgeladenen und öffentlich zugänglichen Fotos und Videoinhalte, können von uns – gegebenenfalls auch in weiterverarbeiteter Form,  zum Zwecke der Präsentation einzelner oder mehrerer Nutzer, oder als Gestaltungselement, frei auf der Plattform platziert werden.

Konvertierung von Medien-Dateien

Auf die Plattform hochgeladene Bild-Dateien, Video-Dateien und Audio-Dateien können zwecks Kompatibilität mit verschiedenen Browsern und zur Verbesserung der Übertragungsgeschwindigkeit in andere Formate umgewandelt und komprimiert gespeichert werden. Hierbei kann es bei der Wiedergabe der Dateien unter Umständen zu einem sicht -bzw. hörbaren Qualitätsverlust kommen. Der Nutzer erklärt sich damit ausdrücklich einverstanden.

Allgemeine Browser Kompatibilität

Wir bemühen uns darum, möglichst alle Funktionen der Plattform auf den gängigsten Browsern zur Verfügung zu stellen. Dennoch kann nicht gewährleistet werden, dass die Plattform mit allen existierenden Browsern und deren Versionen vollständig und einwandfrei funktioniert.

Löschen und Sperrung von Inhalten

Actorcamp ist berechtigt, aber nicht verpflichtet den Inhalt auf der Plattform zu überprüfen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne dafür zu haften, Inhalte zu sperren, zu löschen oder den Zugriff auf Inhalt einzuschränken oder zu unterbinden, insbesondere aber nicht ausschließlich dann, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass diese Inhalte unsere Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verletzen.

Inhalte können vom jeweils verantwortlichen Uploader jederzeit gelöscht oder eventuell anderweitig unzugänglich gemacht werden. Es besteht kein Anspruch auf dauerhaften Zugriff bestimmter Elemente des Inhalts, unabhängig davon, ob diese durch den verantwortlichen Uploader oder durch uns gelöscht oder gesperrt wurden.

Kündigung

Der Nutzer kann diesen Vertrag jederzeit kündigen, indem das Nutzerkonto gelöscht und die Nutzung der Plattform eingestellt wird.
Soll lediglich ein Abonnement gekündigt werden, kann dies durch eine Mitteilung in Textform an die im Impressum hinterlegte Adresse erfolgen oder über die hierfür von uns im Nutzerkonto bereitgestellte Funktion zum Kündigen des laufenden Abonnements.
Die Kündigungsfrist für Abonnements beträgt 4 (vier) Wochen vor Ablauf der aktuellen Laufzeit.
Sollte der Nutzer ein laufendes Abonnement haben und das Abonnement oder diesen Vertrag vor Ende der Laufzeit des Abonnements kündigen, erfolgt keine Erstattung der Restlaufzeit des Abonnements.
Bei der Löschung des Nutzerkontos werden sämtliche mit dem Konto verknüpfte Daten unwiderruflich gelöscht, solange wir zu deren Aufbewahrung nicht rechtlich, oder zum Schutz unserer rechtmäßigen Geschäftsinteressen verpflichtet sind, oder Teile der Daten Bestandteil von Datensätzen sind, welche mit weiterhin bestehenden Nutzerkonten verknüpft sind.

Haftungsausschluss

Wir garantieren nicht, dass die Plattform ununterbrochen oder dauerhaft zur Verfügung steht, oder das die Nutzung der Plattform sicher ist.
Wir sind nicht für die Inhalte verlinkter Websites verantwortlich.
Die Plattform wird ohne Gewähr, je nach Verfügbarkeit und mit sämtlichen Mängeln zur Verfügung gestellt.
Wir bemühen uns in angemessenem Umfang darum, Fehler oder Versäumnisse der Plattform, nachdem wir davon Kenntniss erlangt haben, so schnell wie in der Praxis möglich zu beheben, geben aber keinerlei Garantien, Gewährleistungen oder Versprechungen.

Haftungsbeschränkung

Actorcamp haftet nicht für aus der Nutzung der Plattform entstandene Schäden jeglicher Art.
Die Gesamthaftung von actorcamp übersteigt nach diesem Vertrag in keinem Fall 100 (einhundert) Euro oder die gegebenenfalls vom Nutzer an actorcamp während der vorangegangenen 12 (zwölf) Monate für die zu dem Anspruch führenden Dienste gezahlten Beträge, abhängig davon, welcher Betrag höher ausfällt.

Sollten einige der Beschränkungen oder der Ausschluss von Haftung nach anwendbarem Recht unzulässig sein, erklärt der Nutzer sich damit einverstanden, dass diese Beschränkungen und Ausschlüsse eine angemessene, gerechte Verteilung der Gefahr zwischen ihm und actorcamp darstellen und grundlegende Bestandteile zwischem ihm und actorcamp sind und dass die Haftung von actorcamp im größtmöglich gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt wird.

Abtretung an Dritte

Wir können unsere Rechte und Verpflichtungen diesem Vertrag entsprechend jederzeit und ohne Vorankündig komplett oder teilweise an einen Dritten abtreten, insbesondere an eine natürliche oder juristische Person, welche die Plattform gänzlich, oder im Wesentlichen gänzlich, erwirbt.
Der Nutzer darf diesen Vertrag weder gänzlich noch teilweise an einen Dritten abtreten.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Letzte Änderung: 17.12.2017